Salon Kopfsache

Salon Kopfsache
Direkt zum Seiteninhalt

SARS-CoV-2

Zu Ihrem persönlichen Schutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen gelten aktuell folgende Regeln gemäß des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards für das Friseurhandwerk:

  • Nach Betreten des Salons sind die Hände zu desinfizieren; Desinfektionsmittel wird hierfür bereitgestellt.
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen für alle im Salon befindlichen Personen ist ohne Ausnahme verpflichtend. Diesbezüglich verweisen wir auf unser Hausrecht.
  • Alle Räume sind ausreichend zu belüften, auch bei ungünstiger Witterung.

  • Jede Kundin bzw. jeder Kunde wird mit einem frisch gewaschenen Umhang bedient. Aus Umweltgründen und mangels Masse im Großhandel verzichten wir auf Einwegumhänge.
    Unser Salon hält konventionelle Umhänge in ausreichender Anzahl vor.
  • Jeder Kundin und jedem Kunden sind zunächst die Haare zu waschen. Diese Notwendigkeit entfällt, wenn zu Beginn der Dienstleistung das Haar gefärbt wird.
  • Der kundenseitige Kontakt mit Salonwerkzeug ist untersagt. So ist z.B. das Selbstföhnen nicht erlaubt.

  • Jegliche Bewirtung hat zu unterbleiben.
  • Wartezonen bzw. Kinderspielecken sind nicht erlaubt bzw. sind, wenn vorhanden, zu sperren.

Wir schützen Sie, bitte schützen Sie sich, uns und Ihre Mitmenschen!

Vielen Dank!

Andreas Rohmann (Inhaber)
Uwe Karotki (Betriebsleiter)

Zurück zum Seiteninhalt